User Tools

Site Tools


hardware:ml_on_macpro

OSX 10.8 auf MacPro 1.1

Der MacPro 1.1 (und 2.1) lässt keine Installation von 10.8 zu, da die EFI-Firmware nur einen 32-Bit Kernel laden kann. Seit 10.8 gibt es den Kernel und alle Treiber jedoch nur noch in 64-Bit. (siehe z.B. http://www.jabbawok.net/?p=47)

Zur standardmässig installierten Grafikkarte NVidia Geforce 7300GT gibt es keinen Treiber in 10.8, also braucht man eine neuere z.B. eine AMD Radeon HD 5770.

Booten mit Chameleon

Der Chameleon Bootloader läuft im BIOS-Legacy (“Windows”) Modus und emuliert ein 64-Bit EFI. Dieser Bootloader kann den 10.8 Kernel laden.

Die aktuelle Version von Chameleon gibt es hier: http://www.insanelymac.com/forum/index.php?showtopic=231075

Um den Bootloader im BIOS-Modus zu starten braucht man eine interne Platte im MacPro, die eine MBR-Partitionstabelle hat. OSX braucht hingegen eine Platte mit GPT-Partitionstabelle.

Hybrid-Partitionstabelle

Mit dem GPT-fdisk Tool “gdisk” kann man eine Hybrid-MBR Partitionstabelle erstellen, die einzelne GPT-Partitionen auch als MBR-Partitionen enthält. (siehe http://www.rodsbooks.com/gdisk/hybrid.html)

Die aktuelle Version von GPT-fdisk gibt es hier: http://sourceforge.net/projects/gptfdisk/

Schritte zum Erstellen einer bootbaren Platte

Diese Schritte laufen zumindest nicht mit 10.5, dafür mit 10.8, andere Versionen habe ich nicht getestet. Zur Not muss man entweder von einer bereits installierten Platte starten, oder auf die Platte auf einem anderen Rechner installieren.

  1. Platte im Festplattendienstprogramm mit einer zusätzlichen kleinen, z.B. 1GB “boot” Partition (GPT Partitionsschema, Filesystem HFS+) partitionieren. Auf eine andere Partition ein komplettes OSX 10.8 installieren.
  2. auf der Kommandozeile als root “gdisk” für die Platte aufrufen, eine hybrid-Partitionstabelle mit der boot-Partition erstellen und aktivieren:
    1. gdisk /dev/disk0 (wenn die Platte disk0 ist)
    2. r (“recovery/transformation” Modus)
    3. p (zeigt liste der Partitionen, boot-Partition heraussuchen)
    4. h (erzeugt hybrid-MBR, Nummer der boot-Partition angeben, “EFI GPT (0xEE) partition first in MBR”: y, MBR-Code: af, Bootable: y, “protect more partitions?”: n)
  3. Den Chameleon Installer laufen lassen und als Ziel die boot-Partition auswählen.

Booten

Jetzt kann man den MacPro mit der Platte booten:

  • Mit gehaltener Alt-Taste die Partition “Windows” auswählen,
  • sobald der Bildschirm Text anzeigt, die Cursor-Hoch oder -Runter Taste drücken um in das Auswahlmenü von Chameleon zu kommen,
  • dort die OSX Partition auswählen,
  • dann sollte OSX booten.

Automatisch booten

Chameleon sollte die boot-Partition “blessen”, so dass sie ohne Alt-Taste automatisch bootet.

Wenn das nicht klappt, kann man die boot-Partition in einem System mit laufendem 32-Bit Kernel (also nicht unter 10.8) mit sudo bless –folder /Volumes/BOOT –file /Volumes/BOOT/boot –setBoot –legacy von Hand blessen (mit dem Namen der boot-Partition).

Für den Chameleon Bootloader kann man in der Datei Extra/org.chameleon.Boot.plist einstellen welche OSX-Partition automatisch gestartet wird.

Eine Beispiel-Datei:

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
<!DOCTYPE plist PUBLIC "-//Apple//DTD PLIST 1.0//EN" "http://www.apple.com/DTDs/PropertyList-1.0.dtd">
<plist version="1.0">
<dict>
	<key>Default Partition</key>
	<string>hd(0,4)</string>
	<key>GUI</key>
	<string>No</string>
	<key>Graphics Mode</key>
	<string>1600x1200x32</string>
	<key>Kernel</key>
	<string>mach_kernel</string>
	<key>Kernel Flags</key>
	<string>-v</string>
	<key>Timeout</key>
	<string>2</string>
</dict>
</plist>

Andere Einstellungen

In der Datei Extra/smbios.plist kann man einstellen wie sich die Firmware gegenüber dem Betriebssystem meldet.

Eine Beispieldatei:

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
<!DOCTYPE plist PUBLIC "-//Apple Computer//DTD PLIST 1.0//EN" "http://www.apple.com/DTDs/PropertyList-1.0.dtd">
<plist version="1.0">
<dict>
        <string>Apple Inc.</string>
        <key>SMproductname</key>
        <string>MacPro1,1</string>
        <key>SMsystemversion</key>
        <string>1.0</string>
        <key>SMsystemboard</key>
        <string>Mac-F4208DC8</string>
        <key>SMbiosversion</key>
        <string>MP11.005D.B00</string>
        <key>SMcputype</key>
        <string>1026</string>
        <key>SMserial</key>
        <string>000000001</string>
</dict>
</plist>
hardware/ml_on_macpro.txt · Last modified: 2012/08/23 11:49 by casties